Nichtvertragsstaat

Nichtvertragsstaat

ist ein Staat, für den die Vorschriften des Haager Adoptionsübereinkommens nicht verbindlich sind. Für Deutschland sind jedoch auch bei der Vermittlung eines Kindes aus einem Nichtvertragsstaat die wesentlichen Vorschriften des Haager Adoptionsübereinkommens anzuwenden. In der Zusammenarbeit mit einem Nichtvertragsstaat ist daher besonders zu prüfen, ob das Wohl des Kin- des bei Vermittlung nach Deutschland beachtet wird.