Negativbescheinigung was ist das

Eine Negativbescheinigung kann beim Jugendamt beantragt werden. In der Regel verhält es sich so, dass verheiratete Eheleute das gemeinsame Sorgerecht für ein Kind tragen. Sind die Eltern nicht verheiratet, so wird das Sorgerecht normalerweise der Mutterzugesprochen.

Durch eine Negativbescheinigung, die vom Jugendamt ausgestellt wird, wird bescheinigt, dass zum Zeitpunkt der Ausstellung dieses Formulars keine übereinstimmenden Sorgerechte vorliegen, das heißt, dass die Mutter tatsächlich das alleinige Sorgerecht besitzt. Die Bescheinigung wird auf Antrag beim Jugendamt kostenlos ausgestellt.

Nichtvertragsstaat

Nichtvertragsstaat

ist ein Staat, für den die Vorschriften des Haager Adoptionsübereinkommens nicht verbindlich sind. Für Deutschland sind jedoch auch bei der Vermittlung eines Kindes aus einem Nichtvertragsstaat die wesentlichen Vorschriften des Haager Adoptionsübereinkommens anzuwenden. In der Zusammenarbeit mit einem Nichtvertragsstaat ist daher besonders zu prüfen, ob das Wohl des Kin- des bei Vermittlung nach Deutschland beachtet wird.

Notfall der Bereitschaftsdienst der Jugendämter

In akuten Fällen, die außerhalb der normalen Geschäftszeiten liegen, zum Beispiel wenn ein Kind nachts von dessen Eltern geschlagen oder anderweitig misshandelt wird, ist Hilfe dringend nötig und kann nicht bis zum nächsten Morgen warten.

Aus diesem Grund gibt es oft einen Notdienst beim Jugendamt, der rund um die Uhr erreichbar ist und in Notsituationen schnell eingreifen kann. Allerdings ist dieser vom Jugendamt eingerichtete Notdienst nicht in jedem Landkreis verfügbar. Aus diesem Grund lohnt sich ein Blick ins Internet, um herauszufinden, ob die zuständige Beratungsstelle ebenfalls solch eine Notfallnummer anbietet. Das Jugendamt kann so schnellstmöglich handeln.

Sollte das für die entsprechende Region zuständige Jugendamt keine Notrufnummer besitzen, ist es immer ratsam, in akuten Situationen direkt den Polizeiruf 110 zu wählen. In vielen Regionen ist dies sogar der übliche Weg, um mit der Jugendamt-Notfallnummer verbunden zu werden.