Herzlich willkommen im neuen Forum von Adoptionshelfer.de! Schön, dass du hergefunden hast.

Hier tauschen wir uns aus über das Thema, das uns alle betrifft: Adoption. Du findest hier viele Informationen, geordnet nach Unterthemen. Du kannst Beiträge anderer User lesen und sie kommentieren. Wenn du möchtest, kannst du auch selbst ein neues Unterthema eröffnen. Das Forum ersetzt die bisherige Chat-Funktion und erweitert sie erheblich.

Wenn viele mitmachen, wird dieses Forum einmal zu einer Art Adoptionswiki. Zu einem Wissensschatz, der viele Informationen, Meinungen und echte Erfahrungen zu jedem erdenklichen Adoptions-Thema  bereithält. Es soll dir helfen, gut anzukommen, wenn du als Adoptierter auf der Reise zu dir selber und zur heilsamen Integration deiner Geschichte bist. Es hilft dir auch, wenn du Adoptivmama oder -papa bist, dein Kind besser zu verstehen. Und es unterstützt dich als leibliche Mutter oder Vater, mit der Situation umzugehen.

Für den Anfang scroll einfach hier auf der Seite runter und schau, was es für Themen gibt. Schreib auch gerne dazu, was dir zu dem jeweiligen Thema einfällt. Dazu kannst du dich entweder hier kostenlos registrieren oder anonym als Gast kommentieren. Vielleicht kommt dir ja auch ein eigenes Thema in den Sinn, das du hier neu eröffnen möchtest.

Also komm und mach mit 😉 Wir freuen uns auf deine Kommentare und Beiträge.

Danke und viel Erfolg auf deinem Weg!

Aufstellungstag für Adoptierte, 11.06.2022 in Brühl bei Köln

Zitat

Dies ist ein Aufstellungstag speziell für die Anliegen erwachsener Adoptierter; angeboten in einem geschützten Rahmen und in einer Gruppe mit Menschen, die sich in und mit diesem Thema verbunden fühlen. Auch als StellvertreterIn nimmt man im allgemeinen sehr viel für sich und die eigenen Themen mit. Das haben auch die TeilnehmerInnen der bisherigen Aufstellungstage bestätigt. Daher freuen ich mich über möglichst viele StellvertreterInnen aus dem Adoptierten-Umfeld.

Mithilfe einer Aufstellung lassen sich schnell und eindrücklich systemische Zusammenhänge und Muster aufzeigen, die alleine durch Nachdenken oder Drüber-Reden meist nicht zugänglich sind. Es wird klar, welche Rolle man selbst und andere (Menschen oder Themen) in einem System einnehmen und welche (evtl auch transgenerationalen) Verstrickungen und/oder Verletzungen darin liegen.

Es gibt an dem Tag nur 2 Aufstellungsplätze. Die maximale TN-Zahl liegt bei 10.

Weitere Infos gibt es hier:

https://www.issberner-coaching.de/deutsch/aktuelles-veranstaltungen/aufstellungstag-f%C3%BCr-adoptierte/

Alles Gute und vielleicht bis bald, Karin Issberner

Zitat

Habe den Beitrag versehentlich als Gast gepostet....

Für deine Teilnahme und bis bald.